Schlagwort-Archiv: Stromvergleich

Gesucht für Klimaschutz: Tipps zum Strom & Energie sparen

energie-sparen-klimawandelWir bitten Mithilfe zum Thema Klimaschutz! Klimaschutz ist Naturschutz, Tierschutz und „Menschenschutz“. Ein wichtiger Beitrag dazu ist, Strom und Energie zu sparen, wir bitten daher um zahlreiche Tipps und Ideen (s. unten).

Worum geht es?

Ganz egal ob arm oder reich, der weltweite Klimawandel betrifft uns alle! Die weltweiten Folgen sind Wetterextreme, wie beispielsweise starke Stürme (Orkane, Hurrikane, Zyklone usw.), Starkregen mit Hochwasser, Dürren oder abschmelzende Gletscher und Eisregionen. Dies wiederum hat folgen, für die Natur, Menschen und Tiere. Wir Menschen sind nicht nur durch starke Schäden an Häusern und Infrastruktur betroffen, sondern auch durch Hunger, durch ausfallende Ernten und werden dadurch in extremen Fällen sogar zu Flüchtlingen. Durch steigende Meeresspiegel, werden nicht nur viele Küstengebiete, mit wertvollem Agrarland, sondern auch viele Küstenstädte und Megacitys mit Millionen von Einwohnern unbewohnbar.
Die Natur trifft es ebenso (und damit letztendlich wieder uns). Pflanzen und Tiere, welche sich den geänderten Klimabedienungen nicht anpassen können, drohen auszusterben. Ein gutes Beispiel dafür, sind die Eisbären, welchen ihr Lebensraum buchstäblich unter den Tatzen wegschmilzt.

Was können wir gegen den Klimawandel tun?

Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen jeder einzelne zumindest einen Beitrag zum Klimaschutz, beitragen kann. Sei es der Verzicht auf Tropenhölzer, Kauf von regionalen Lebensmitteln und vieles mehr.
In diesem Fall soll es aber speziell um das Thema Strom und Energie sparen gehen. Hier kann jeder ganz einfach, den Energie- und Stromverbrauch senken und zum Klimaschutz beitragen, sei es durch kleine Investitionen (welche sich meist schnell amortisiert haben) oder einfache Gewohnheitsänderungen. Im übrigen, lässt sich auch bares Geld sparen, welches ja das eigentliche Thema auf x-vergleiche ist.

Bitte schreibt Eure Tipps rund um das Thema „Strom und Energie sparen“, unten in den Kommentar. So dass eine Sammlung entsteht, anhand welcher man sich Anregungen holen kann. Bitte auch auf Facebook, Twitter, Google+ Blogs & Co teilen und bekannt machen. Je mehr mitmachen um so besser für den Klimaschutz!

Einige Beispiele:

  • Stand-by-Modus an Elektrogeräten, wie Stereoanlagen, Computer oder Fernseher, ggf. mit Hilfe von Steckdosenleisten, mit Schalter usw., ausschalten.
  • Beim Kochen Deckel auf den Topf: ohne Deckel verbraucht man bis zu 3 Mal mehr Energie.
  • Ökostrom verwenden. Auch hierfür gibt es Stromvergleiche. Dieser muß auch gar nicht teurer sein als herkömmlicher Strom.
  • Energiesparlampen sind unbeliebt und meist auch nicht ganz ungefährlich. Macht aber nichts, um Strom zu sparen, kann man oftmals die aufkommenden und effizienteren LED- Lampen nutzen!
  • Die Raumtemperatur beim Heizen muss nicht zu hoch sein, 18 bis 20 Grad sollten eigentlich reichen. Dies gilt insbesondere für wenig genutzte Räume.
  • Hausgeräte, wie Waschmaschinen oder Kühlschränke mit hoher Energieeffizienz z.B. A+++ kaufen. Alte Geräte gegen neue austauschen.